Minis/Midis - 08.03.2019

Über 60 Kids: Volltreffer mit dem TV Weilburg!

Einen absoluten Volltreffer landeten die Busecker Minis und Midis mit der Einladung des TV Weilburg zu Freundschaftsspielen in der großen IGS-Halle in Großen-Buseck am Freitagnachmittag.

Weilburg reiste mit fast 30 Kindern an, die HSG Großen-Buseck/Beuern stand dem mit 35 Kids nicht nach. Dass dann auch zahlreiche Erwachsene zur Unterstützung da waren, wie bei einem Männerspiel der HSG, versteht sich von selbst.

Vor der großen Kulisse spielten zuerst die 7/8jährigen Midis. Hier konnte man schon mannschaftsdienliches Passspiel bewundern, aufmerksames Abwehrverhalten und sehenswerte Sprungwurftore.

Dem eiferten die 6/7jährigen Midi/Minis nach, die sehr bemüht waren, ihre Aktionen erfolgreich abzuschließen. Natürlich ließ der Schiri hier noch mehr durchgehen, aber das Prellverhalten, das Anspielen der Mitspieler und Torwürfe aus freien Positionen machten hier schon Fortschritte.

Zuletzt spielten die Mini-Mädchen der HSG gegen die Minis der Gäste aus Weilburg. Bei Buseck, das mit 14 Mädchen auflief und alle Neuzugänge dabei hatte, und auch bei Weilburg konnte man deutlich die Trainingsfortschritte sehen. Der Drang, Tore zu werfen, war unverkennbar, und wenn es klappte, der Jubel umso größer.

Tore und Spielergebnisse werden bei den 5-8jährigen noch nicht bekanntgegeben, die Spielfreude soll eindeutig im Vordergrund stehen. Dass aber jede Menge Tore auf beiden Seiten fielen, sei hiermit versichert.

Alles in allem eine gelungene Veranstaltung und eine Werbung für den Mini-Handball.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen