mnl Jgd B - 17.03.2019

mJSG Heuchelheim/Bieber - HSG Großen-Buseck/Beuern  32:22 (16:8)

Erwartete Niederlage zum Saisonausklang
Zum Saisonausklang gastierte die mJB am vergangenen Sonntag in voller Stärke bei der mJSG Heuchelheim/Bieber. Die Gastgeber, das vermeintlich spielerisch stärkste Team der Gruppe, begann gut, profitierte allerdings auch von der Busecker Defensive, die nicht immer im Bilde war und es dem Gegner teilweise zu einfach machte.

Hinzu kam bei den Buseckern das Abschlusspech, viele Angriffe scheiterten am Torgebälk, bis zum Ende des Spieles sollten 10 Treffer an Latte oder Pfosten für die HSG stehen. Hinzu gesellte sich bei den Buseckern eine ungewöhnliche Nervosität im Spielaufbau mit vielen unnötigen Ballverlusten. Diese Kombination ermöglichte es Heuchelheim/Bieber, den Vorsprung sukzessive bis zur Pause auf 8 Tore auszubauen.

Nach dem Seitenwechsel mit einem Stand von 16:8 änderte sich das Bild nicht wirklich. Heuchelheim/Bieber spielte abgeklärter, selbstbewusster und in der Defensive aggressiver, schaltete jedoch im Laufe der zweiten Hälfte noch einen Gang zurück, sonst wäre das Ergebnis vermutlich deutlicher ausgefallen. So verabschiedet sich die mJB mit einem 22:32 aus der Saison. In der kommenden Saison sehen wir 13 der heute eingesetzten Jungs wieder in der B-Jugend, hinzu kommen einige neue Gesichter aus der C-Jugend, so dass Markus Genuardi kommende Saison personell aus dem Vollen schöpfen kann.

Für die HSG spielten:

Im Tor: Tobi, Max

Torben (1), Fynn (1), Kevin H. (3), Christian (9), Omar, Dogus, Eduard (4), Dominik, Kevin R. (2), Elias (2), Manuel, Maxi

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen